Über mich:  

 

Schon als Kind begeisterte ich mich für Tiere und so begleiteten mich im Lauf der Jahre auch viele verschiedene Tierarten durch mein Leben. Neben Sittichen, Hamstern, Mäusen und Katzen ist meine Leidenschaft vor über 20 Jahren bei Hund, Pferd und Kaninchen hängen geblieben.

Nach meiner Ausbildung zur Tierheilpraktikerin und praktischen Erfahrungen in einer Tierarztpraxis als Praktikantin habe ich mich Ende 2006 zunächst mit einer mobilen Fahrpraxis selbstständig gemacht. 2009 folgte dann die stationäre Praxis in Oberstedten. Ich bin Mitglied der Arbeitsgruppe für Tierheilpraktiker (AG-THP), im Verband freier Tierheilpraktiker (VfT), im Naturheilzentrum Oberursel sowie in einer privaten Arbeitsgruppe von Kolleginnen aus der Region für den regelmässigen fachlichen Austausch.


Ich behandle Hunde, Katzen, Kleintiere und Pferde, ganzheitlich mit naturheilkundlichen Methoden wie Homöopathie, Akupunktur, Laser-Akupunktur, Bach-Blüten, Blutegel, Bioresonanzanalyse und -therapie oder zytoplasmatische Therapien (Therapie mit homöopathischen Organpräparaten). Manchmal reicht es sogar schon, die Haltungs- und Fütterungsbedingungen zu optimieren damit unsere tierischen Freunde sich wieder wohl fühlen. Daher biete ich auch Vorträge und Beratungen über Ernährung, Parasiten, Impfungen und Erste Hilfe für Tiere an.

Für mich stehen die Möglichkeiten der Naturheilkunde in keiner Konkurrenz mit den Therapien bei Tierärzten sondern sie sind eine Alternative bzw. Ergänzung die einem erkrankten Tier auf natürlichem Weg helfen können.



 


 

Top

Naturheilkunde für Tiere, Tierheilpraktikerin Ursula Aierstock | THP-Aierstock@web.de, Tel.: 06171-982430